thyssenkrupp: Es regnet Chefs … reicht das für die Wende?

Erst geht der Vorstandsvorsitzende Hiesinger Anfang des Monats, jetzt Aufsichtsratschef Lehner: Die Chefsessel beim Industrie- und Stahlkonzern thyssenkrupp sind Schleudersitze geworden, seitdem die Großaktionäre aufmucken. Die Investmentgesellschaften Elliott und Cevian, die mittlerweile nennenswerte Anteile halten, sprechen sich für eine Aufspaltung des Konzerns aus.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?