TecDAX: Gefahr – aus dieser Mücke könnte ein Elefant werden

Das Minus von knapp einem Prozent war zwar nominal nicht unbedingt groß. Aber es kam für die Bullen unerwartet und genau am falschen Ort zur falschen Zeit. Und das, obwohl die Aktien mit den schlechten Nachrichten, konkret Bayer und BMW, im DAX zu finden waren und nicht im TecDAX. Aber genau dieser Umstand lässt den Verdacht aufkommen, dass der plötzliche Abgabedruck keineswegs zufällig zustande kam.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?