S&P 500: Die Gefahr ist, dass kaum jemand die Gefahr sieht

Mit dem Schlusskurs des Donnerstags fehlen dem marktbreiten US-Index Standard & Poor’s 500, kurz S&P 500, gerade einmal etwa 1,3 Prozent, um das bisherige Rekordhoch von 2.873 Punkten, das der Index Ende Januar erzielt hatte, zu überbieten. Da kann und darf man staunen. Denn auch, wenn davon ausgegangen wird, dass das zweite Quartal für die US-Wirtschaft endlich einmal ein starkes war, waren die vorangegangen beiden Quartale doch eine Enttäuschung.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?