Netflix: War das ein Fehlausbruch? Bärenalarm!

Erstmals seit Beginn des neuen Kalenderjahres zeigt die Aktie des Online-Streaming-Unternehmens Netflix eine Schwäche gegenüber dem Gesamtmarkt. Gerade konnte der Widerstand bei 360 USD gebrochen werden und es bildeten sich klare Kaufsignale. Doch im Gegensatz zum Januar fehlte es hier eindeutig an Folgekäufern. Deshalb konnte das eroberte Terrain nicht mehr verteidigt werde. Die Kurse rutschten wieder darunter und auch die steigende 20-Tage-Linie wurde erstmals seit Jahresbeginn wieder nach unten verletzt.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?