Lyft: Bricht jetzt endlich das Eis?

Ob man sich Uber oder den US-Konkurrenten Lyft ansieht, die beiden Fahrdienstvermittler haben es an der Börse nicht gerade leicht. Uber hat sich nach einem fatal gelaufenen Börsengang zuletzt wenigstens wieder knapp über den Ausgabepreis gerettet, Lyft muss noch ordentlich zulegen, um das zu schaffen, denn die Aktien wurden Ende März zu 72 US-Dollar an die Anleger verteilt.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?