K+S: Reicht ein begrabenes Kriegsbeil für die Wende?

Vier Wochen lang hatte sich die Aktie des Salz- und Düngemittelproduzenten K+S an einer wichtigen Unterstützung seitwärts geschoben, kam von dieser Linie einfach nicht weg. Die Gefahr, dass die Aktie diese Unterstützungslinie in Form des August-Tiefs bei 19,43 Euro bricht und dann deutlich weiter abrutscht, war damit täglich gegeben.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?