K+S: Oh, oh … da läuft etwas schief!

Die am Donnerstag, den 14. März veröffentlichte Quartalsbilanz des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S quittierten die Anleger mit einem kräftigen Kurssprung von elf Prozent. Kein Wunder, denn zum einen lagen Umsatz und Gewinn leicht über den Prognosen der Prognosen der Analysten, zum anderen fiel der Ausblick auf das laufende Jahr optimistisch aus.K+S mochte den Fehler einer zu vagen Prognose, die 2018 zu herben Enttäuschungen durch zu hohe Analystenerwartungen geführt hatte, nicht wiederholen.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?