Hypoport: „Teuer“ muss einen Trend nicht brechen

Die Karriere der Aktie der Finanzdienstleistungsplattform Hypoport seit Anfang 2019 ist mehr als beeindruckend. Die Aktie begann das Jahr bei 144 Euro und legte bis zum vorläufigen Rekordhoch (22. Januar 2020) bei 359,50 Euro somit in wenig mehr als einem Jahr knapp 150 Prozent zu.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?