GEA Group: Freie Bahn … nach unten

Am Mittwochabend nach Handelsende veröffentlichte der Spezialmaschinenbauer GEA Group die vorläufigen Gesamtjahresergebnisse 2018. Und die wurden gnadenlos abgestraft: Die Aktie eröffnete am Donnerstag bereits mit einer Kurslücke von zwölf Prozent nach unten und fiel im Handelsverlauf weiter zurück. Der Erholungsversuch, der seit Mitte Dezember lief und durchaus hätte eine Bodenbildung werden können, wurde damit abrupt beendet.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?