Euro/US-Dollar: Der feste Euro kann sich zum Problem entwickeln

Vor fünf Handelstagen brach der Euro zum US-Dollar aus seinem fast zwei Jahre alten Abwärtstrendkanal nach oben aus und überwand dabei zugleich die 200-Tage-Linie. Damit wäre der Weg, wie unser Chart auf Wochenbasis zeigt, grundsätzlich bis an das bisherige, in den Wirren des März erreichte Jahres-Verlaufshoch von 1,1495 US-Dollar pro Euro frei.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?