DAX: Zwischen Hoffen und Bangen | LYNX Marktkommentar

Die vorige Handelswoche brachte im DAX keine frischen positiven Impulse und so wird gerade das letzte Pivot-Tief bei 11.100 Punkten nach unten getestet. Um wieder neue Kaufsignale zu generieren, müsste einerseits diese Marke gehalten und wichtige Widerstandsmarken überwunden werden. Wo liegen sie?

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?