DAX: Wenn die Bullen jetzt auf Zack wären …

Der DAX sieht auf Wochenbasis nach diesem Minus von 270 Punkten am Dienstag ganz und gar nicht gut aus. Es hat sich ein Fächer gebildet, der eine nachlassende Dynamik in diesem seit Jahresanfang bestehenden Aufwärtstrend indiziert. Was auch dazu geführt hat, dass sich der Trendfolgeindikator MACD auf seine Signallinie abgesenkt hat. Mehr sollte der DAX also nicht an Boden verlieren, sonst würde es nicht nur kurz-, sondern auch mittelfristig zu bärischen Indikationen kommen.

Read more here::

Ihre Firma fehlt noch?

Sie wollen auch einen Eintrag im AERO PLACE Firmenregister?